Montag, 5. Dezember 2016

Flockenzauber / eine Karte zwei Techniken

Heute zeige ich euch eine Weihnachtkarte, die ich meiner Upline Marion bei dem Weihnachtstreffen bei ihr zu Hause geschenkt habe.
Eigentlich hatte ich den Wunsch etwas Besonderes und aufwändiges auszuarbeiten und habe mich für Abeiten mit verschiedenen Techniken entschieden.


Bei der Karte habe ich erstmal auf Aquarellpapiere mit weissem Stampin' Puder die wunderschöne Schneeflocken aus dem Set Flockenzauber embosst. Dann habe ich den Aquarellhintergrund aus zwei Stampin' Up! Farben Ozeanblau und Pflaumenblau erstellt und solange das Papier sehr feucht war ein Perlen-Pigment Pulver (anderer Hersteller) mit dem Wasser anhand von einem Pinsel gemischt. Daher kam so ein funkelnder Zaubereffekt. Am Ende habe ich den Hintergrund mit dem Heißluftgerät getrocknet.


Der Spruch stammt aus dem Set Drauf und Dran , wo man außer schöne handgeschriebene Worte, auch zarte Schneeflocke und ein paar andere weihnachtliche Elemente findet. Das Set eignet sich sehr gut auch für Etiketten und ist momentan im Laufe des Jahresausverkauf reduziert!

*** 
Weitere reduzierte Produkte könnt ihr immer noch auf der Stampin' Up! Seite unter Year End Closeouts finden. Bei Interesse mir einfach im Kontaktformular schreiben.



***
Nicht vergessen zu schauen was hinter dem Türchen Nr. 5 versteckt ist.
Hier ein Link zum Adventskalender. (auf das Bild klicken)










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen