Donnerstag, 12. Juli 2018

IN{K}SPIRATION weeks - DistINKtive-Stempel von Stampin' Up!


Herzlich Willkommen 
zu unseren Inkspirationswochen auch auf meinem persönlichen Blog! 
Heute möchte ich Euch die neuen und besonderen Stempel von Stampin' Up! vorstellen, nämlich die DinstINKtive Stempel. Das Stempelset aus dem Jahreskatalog 2018-2019, das ich ausgewählt habe heißt ''Genesungswünsche'' (S.110).

Die DinstINKtive-Stempel

Sie sind innovativ, einzigartig und zaubern auf das Papier mit der Farbtinte wunderschöne fotorealistische Motive. Das was man eigentlich mit 2- oder 3-faches Stempeln erreicht hat, macht man hier nur in einem Schritt. Das Geheimnis liegt darin, dass der Stempel selbst eine besondere Oberflächenstruktur hat, die meiner Meinung nach ähnlich den Pixeln auf dem Bildschirm ist. So ergeben sich helle und dunkle Stellen (Schattierungen) im Bild und wird eine realistische Tiefe und Farbintensität erreicht. 


Die DinstINKtive-Stempel sind schön und interessant, mit denen zu arbeiten war für mich  eine echte Herausforderung. Aber mit ein bißchen Übung bekommt man ein Gefühl wieviel Tinte man braucht und welche Farben am besten bei einem Motiv zusammenpassen.

Bei der Rose hier habe ich verschiedene Farben ausprobiert und das hat natürlich viel Spass gemacht. Ich wollte am Ende unbedingt zwei Farben kombinieren, weil so das Motiv noch schöner und realistischer aussieht. 
Zuerst wird die hellere Farbe vollflächig aufgetragen, dann mit der dunkleren mit Hilfe der kleinen Fingerschwämmchen (S.203) am Rand und ein bißchen in der Mitte des Stempels Akzente gesetzt (Schatten).
Da ich mit den neuen Designer-Papiere ''Blütenpracht'' kombiniert habe, habe ich ähnliche Farben wie dort ausgewählt- Puderrosa und Calypso für die Blume und Limette mit Olivgrün für die Blätter.



Hier Farbkombination Aquamarin und Babyblau


Tipps beim Stempeln

1.  Die Stempelkissen sind manchmal am Anfang sehr saftig, dadurch bilden sich Bläschen auf der Oberfläche des Stempels. Das gestempelte Motiv sieht dann fleckig und unschön aus. Die Lösung ist, die Tinte auf der Oberfläche des Stempelkissens mit dem Papierfalter oder was ähnliches in Richtung Stempelkissenränder zu schieben. So wird die Oberfläche vom Stempelkissen ein bißchen trockener.
Ich habe auch versucht mit den größeren Schwämmchen (S.203) die Bläschen wegzutupfen und ich würde sagen, das geht gut, aber nur wenn die Bläschen nicht zu viel und zu groß sind.
2. Beim Tinteauftragen möglichst mittig auf dem Stempelkissen ganz leicht mehrmals drucken. Aufpassen- wenn man sehr nah am Rand vom Stempelkissen ist, besteht die Gefahr auf Tintenstreifen auf dem Stempel und dann in der gestempelten Abbildung. 
3. Die schönsten Farbkombinationen erreicht man, wenn man kontrastreiche Farben, hell und dunkel, nimmt und auch solche, die nicht sehr ähnlich sind als Farbe und Intensität. 
Hier nochmal alles vorgezeigt und erklärt von Stampin'Up!


Der Gewinn

Bei meiner Karte habe ich das Designerpapier ''Blütenpracht'' genommen, das genauso einzigartig und speziell ist. 


Ihr könnt bei mir heute ein Materialpaket gewinnen: ein bißchen von diesem Papier, dazu einige Bänder und Dekoration.


Um in den Lostopf zu hüpfen seht Ihr unten die Voraussetzungen:
1 Los für einen Kommentar per eMail an sofia.arnaudova@gmail.com oder als Kommentar auf dem Blog

1 Los für den Hinweis auf unsere Inkspiration-Week in der Sidebar auf Eurem eigenen Blog

1 Los für das Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unsere Inkspiration-Week (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgenFreitag 13. Juli 2018, um 23.59 Uhr.

Heute habt ihr noch die Möglichkeit sich bei Anja zu inspirieren und an der Verlosung teilzunehmen und ab morgen dann bei Marion

Wünsche Euch viel Spaß!
Sofia
***

Aktuelle Aktionen von Stampin'Up!

Für die Fans von Designer-Papier ein ganz tolles Angebot bis Ende Juli

   

Für diese die sich noch überlegen ob sie bei Stampin' Up! einsteigen sollen: bis 31. Juli ist die beste Zeit das zu machen und ein zusätzliches StempelkissenSet Gratis zu bekommen.





1 Kommentar:

  1. Liebe Sofia,
    deine Karte gefällt mir sehr gut, werde ich bestimmt nachwerkeln.
    Vielen Dank auch für die Fabenbeispiele. Das verswchafft einen wertvollen Überblick.
    Ein schönes Wochenende und viele Grüße
    Magdalena

    AntwortenLöschen